Fußpflege

Professionelle Fußpflege

 Hornhaut entfernen, Nägel kürzen, Nägelfeilen, Nagelfalz reinigen, Fußbad

29,00 Euro

Fußpflege Luxus

 Hornhaut entfernen, Nägel kürzen, Nägel feilen, Nagelfalz reinigen, Fußbad, Fußmassage, Fußpeeling, Fußmaske

39,00 Euro

Fußpflege + UV Lackierung 

39,00 Euro

Fußpflege + French Gel 

42,00 Euro 

Fußnägel lackieren 

8,00 Euro

Shellac / UV Lack außerhalb einer Fußpflege Behandlung 

20,00 Euro

Shellac entfernen

4,00 Euro

French Gel außerhalb einer Fußpflege Behandlung 

21,00 Euro

Spangentechnik

Spezialtechnik um eingewachsene Nägel in die physiologische Haltung zu lenken.
Im

35,00 Euro

Mobile Fußpflege

39,00 Euro

Fuß Massage 

6,00 Euro 

Fuß Peeling

4,00 Euro 

Alles was Sie über die Fußpflege wissen sollten!

Bei der professionellen Fußpflege geht es in erster Linie die Fußgesundheit zu erhalten oder bei Beschwerden dem entgegenzu wirken. Deswegen können wir aus professioneller Sicht nicht sagen, dass es mit Nägel kürzen und Hornhaut abtragen erledigt ist.

Im Gegensatz zur podologischen Behandlung, wird bei der Fußpflege keine krankhafte Veränderung behandelt. Daher verstehen wir uns auch als Berater wenn es um Ihre Füße geht. Selbstverständlich gehört es zu einer Behandlung, eine individuelle Planung der erwünschten Ziele zu besprechen.

Aufgaben einer medizineschen Fußpflege :


– Hühneraugen abtragen ( Clavus )

– Behandlung bei Pilzbefall auf Haut und Nägeln

– Zehenfehlstellungen mit Hilfe einer Orthose verhindern. 

– Ortho Spangen hestellen ( gegen eingewachsene Nägel )

– Fußanamnese

– Prüfung von Sensibilität von Füßen bei Störungen  des Zentralen-Nervensystems

– individuelle Beratung eines jeden Kunden bezüglich der richtigen Pflege der Füße. Fußanalyse und Abstimmung von Schuhwerk und Gangbild.

Pflegende Kosmetikprodukte werden zusätzlich angeboten um daie Fußpflege auch in den eigenen vier Wänden richtig durchzuführen. 

Wir verstehen uns als professionelle Fußpflege Praxis mit medizinischem Hintergrundwissen. Nicht zu verwechseln mit einer kosmetischen Pediküre, bei der keine medizinische Notwendigkeit besteht. Daher ist es eine Ergänzung und kein Ersatz für eine medizinische Fußpflege. Eine ordentliche Fußpflege beinhaltet folgendes :

  • Warmes Fußbad, bei Bedarf mit aktiven Wirkstoffen und antimykotischen Zusätzen wie z.B. Teebaumöl. Dieses sollte ca. 10 bis maximal 20 Minuten andauern.
  • Zehen Nägel schneiden und formen Schneiden 
  • Falls vorhanden Hornhaut Feilen
  • Hühneraugen entfernen
  • Abgestorbene oder überschüssige Nagelhaut sorgfältig entfernen.
  • Falls es Fehlstellungen der Zehennägel gibt, können Spangen angebracht werden um die gesunde Nagelform zu erlangen
  • Pflegende und regenerierende Salben und Cremes in die haut einmassieren
  • Bei besonderen Wünschen können im Anschluss verschieden Lacke und UV Gel angebracht werden.

Produkte zur kosmetischen Fußpflege verschaffen Linderung bei Beschwerden!

Nagelpilz Tinkturen und Mittel gegen Nagelpilz gehören zur medizinischen Fußpflege. Hingegen sind Produkte zur Reinigung, pflegende Mittel oder Desodorierung der Füße durchaus in der kosmetischen Pflege vorhanden.
Cremes für Füße Balsame gehören in jeden Haushalt. Desto früher Sie anfangen Ihre Füße zu pflegen, umso länger profitieren Sie von der Gesundheit. Zusätzlich sollten Sie regelmäßig wohltuende Fußbäder einlassen und somit auch der Seele etwas Gutes tun. Fußbäder eignen sich besonder gut bei Menschen mit dicker Hornhaut, da diese hiernach besser zu behandeln ist. Es fördert außerdem die Durchblutung und hilft zu Desodorierung. Nach einem Fußbad können Sie mit Hilfe von selbstgemachten Peeling sehr schön abgestorbene Hautschuppen entfernen. Dafür eignet sich Kaffee zu Beispiel sehr gut.


Auf was sollten Sie bei einer Fußpflege Praxis achten?

 Viele Menschen mit Problemen an den Füßen, wenden sich an professionelle Fußpfleger. Oftmals sind es ältere Menschen, die eine Fußpflege Praxis aufsuchen. Denn im höheren Alter können Beweglichkeit und Mobilität nachlassen. In diesen Fällen, geht es immer öfter um das reine Nägel kürzen oder Hornhaut entfernen. Leider müssen wir feststellen dass gerade bei pflegebedürftige Menschen, die Fußpflege aufgrund einer eingeschränkten Mobilität vernachlässigt wurde. Personalmangel in der häuslichen und stationären Pflege verstärken diese Nachlässigkeiten.

In meiner Zeit als examinierte Pflegefachkraft habe ich oftmals schwer einen Termin für eine mobile Fußpflege bekommen. Denn auch hier herrschte Personalmangel. Dabei ist es besonders wichtig bei kognitiv eingeschränkten Personen, eine erreichbare Kommunikation aufzubauen. Auch nonverbale Verständigung durch Gestik und Mimik sehen manchmal lustig aus, jedoch können Sie dem Patienten Ängste nehmen und Sicherheit vermitteln.

Daher war es uns eine große Freude eine Fußpflege Praxis in Friedberg zu eröffnen. Denn gerade im ländlichen Raum wird es immer schwieriger junge Menschen für solch einen Beruf zu begeistern. Leider herrscht in den Köpfen vieler Menschen, egal ob alt oder jung eine Art Abneigung oder auch Ekel gegenüber dieser Tätigkeit. Aus diesem Grund können z.B. Praktikanten in jeder Altersgruppe in die Berufswelt des Fußpflegers in unserer Praxis hineinschnuppern. Wir freuen uns wirklich über jede Bewerbung und nehmen uns Zeit diesen Beruf näherzubringen.

Die Geschichte der Fußpflege

Die Historie der medizinischen Fußpflege ist nachvollziehbar ab dem 16. Jahrhundert vor Christus im Alten Ägypten dokumentiert. Es gibt zum Beispiel einige Hinweise Im Papyrus Ebers gibt es Hinweise auf eine Behandlung eines Leidens an den Füßen. ( George Ebers ) er war zu jener Zeit ein medizinischer Papyrus. gibt es bereits Hinweise auf Fußpflege, bzw. die Verarztung von Leiden an den Füßen. 

So ist zum Beispiel dokumentiert dass die Bezeichnung für Hühnerauge das Wort „Äb“ ist. Solche Leiden wurden mit Zauberei und diversen Rezepten behandelt. Es ist festgehalten dass Rezepturen von Zubereitungen und Pflastern angewendet wurden.

Selbst der alte Grieche Hippokrates von Kos und der Römer Plinius der Ältere erwähnten das Hühnerauge und dessen Behandlung. Weitere historische Belege für eine Fußpflege lassen sich durch Paulos von Aigina erkennen. Er erläutert eine Therapie mit einem Brenneisen. 
Die medizinische Fußpflege wurde ab dem 12. Jahrhundert von sogenannten Badern durchgeführt. Er entfernte Warzen und Hornhaut.

In der späteren Neuzeit ist es ein Beruf den oftmals jüdische Imigranten praktizierten. Dies ist nachvollziehbar, da es Ihnen damals untersagt war ein Handwerk auszuüben. Jedoch war der Beruf des Fußpflegers unterlag damals keiner Innung und dadurch konnten Sie diese Beschäftigung ohne Probleme ausüben.
Belegt ist unter anderem auch, dass Abraham Durchlacher mit seinem Sohn Lewis Durchlacher bekannte Fußpfleger aus dieser Zeit waren. Lewis Durchlacher schrieb diesbezüglich drei Bücher. Das bekannteste davon ist "A Treatise of Corns". Dieses ist sogar fast 100 Jahre nach seinem erscheinen 1954 in den vereinihten Staaten erschienen.
Ab dem 20. Jahrhundert kamen unterschiedliche gesetzliche und medizinische Aktualisiereungen. Aus dieser Entwicklung können wir heute schließen, dass dadurch am 2. Januar 2002 das Berufsbild des Podologen entstand.


News aus der Fußpflege Praxis



02.05.2020 / Heute haben wir tolle Neuigkeiten! Unser Fußpflege Studio öffnet zum 04.05.2020 wieder. Wir möchten alle Kunden bitten, einen Mundschutz zu tragen. Die mobile Fußpflege in Friedberg und Umgebung wird ebenso wieder stattfinden. Wir hoffen, dass nun schrittweise Normalität in unseren Alltag gelangt. In diesem Sinne bleibt gesund und hoffentlich bis bald im "Kosmetikstudio Elif" in Friedberg

09.04.2020 / Wir wünschen allen ein fröhliches und gesundes Osterfest. Da es aktuell noch keine Änderungen bezüglich der Corona Maßnahmen gibt, müssen wir leider weiterhin noch geschlossen bleiben. Bleibt gesung und hoffentlich bis bald im "Kosmetikstudio Elif"

16.03.2020 / Wie Sie wahrscheinlich mitbekommen haben, müssen alle Fußpflege Praxen zum 17.03.2020 wegen Corona schließen. Wie bedauern diesen Schritt sehr, erkennen jedoch den Ernst der Lage und haben Verständnis für diesen gravierenden Schritt. Da die Fußpflege jedoch oftmals mehr als nur kosmetische Leistungen beinhaltet, möchten wir unseren Kunden empfehlen auf Entzündungszeichen des Fußes zu achten. Sollten z.B. Überwärmung,Schmerz oder Rötung auftreten bitten wir Sie Ihren behandelnden Arzt darüber zu informieren. Wir verstehen Ihre Situation, dürfen jedoch gesetzlich nicht aktuell keine Fußpflege Behandlungen anbieten. Wir wünschen allen, diese schwierige Zeit schnell hinter uns bringen zu können und bald wieder Fußpflege in Friedberg anbieten zu dürfen. Liebe Grüße "Kosmetikstudio Elif" in Friedberg.

Med Fußpflege
professionelle Fußpflege
Fußpflege Preise
mobile Fußpflege
ambulante Fußpflege
Fußpflege Kosmetikstudio
Kosmetikbehandlung Friedberg
Nagelstudio Friedberg